Poker Strategy » Blog Archive » Texas Hold'em Poker für neue Spieler

 

Texas Hold'em Poker für neue Spieler

[ English | Deutsch | Español | Français | Italiano ]

Wenn Sie brandneue Poker sind, dann wollen Sie Ihre Hand auf Texas Hold'em Poker versuchen zu starten. Es ist 1 der einfachsten Pokervarianten zu Tonabnehmer für neue Spieler, anders als Five Card Stud oder Omaha Poker. In Wirklichkeit kann Holdem in wenigen Minuten verstanden werden. Innerhalb weniger Stunden werden Sie fast wie ein Meister teilnehmen!

Mit Hold'em Poker rechnen die Wetten Setup zu ändern. Die meiste Zeit gibt es zwei Spieler die das Spiel beginnen mit einer anfänglichen Betrag werde, um das Spiel zu starten. In verschiedenen Veranstaltungen werden Antes verwendet. Eine normale Spielkarte Deck verwendet wird und die Händler gibt jedem Spieler 2 verdeckte Karten. Diese werden als Ihre Hole Cards im Texas Hold'em Poker bezeichnet.

nach ist eine Runde der Wetten. Beachten Sie, dass in Texas Hold'em Poker gibt es auch Falten, Heben oder Berufung Karte Händen. Und wenn die Wetten endet, wird der Croupier des Oberdecks Karte, um Betrug zu verhindern verwerfen. Danach werden die Händler in Holdem Poker Platz drei Karten offen auf den Pokertisch. Dies wird als der Flop bezeichnet und die Karten können von jedermann im Zusammenhang mit ihrer Hole Cards eingesetzt.

Es ist ein zusätzlicher Wettrunde in Holdem Poker gefolgt von der Turn-Karte. Hier wird der Croupier dreht eine weitere Karte. Eine endgültige Wetten Runde geschieht und in der Regel Einsätze rasch zu bauen. Die Fertigstellung Element in Texas Holdem ist, wenn der Croupier auftaucht die letzte Karte aufgedeckt. Diese Karte ist bekannt als der "Fluss". Alle Spieler können ihre Hole Cards oder die fünf Karten auf den Tisch setzen, um ein Pokerblatt zu generieren. Die letzte Wettrunde passiert. Anschließend zeigt jeder Spieler seine Hand. Der Spieler mit der stärksten Pokerhand ist der Jackpot!