Poker Strategy » Blog Archive » Omaha Hallo Lo: Basic Outline

 

Omaha Hallo Lo: Basic Outline

[ English | Deutsch | Español | Français | Italiano ]

Omaha Hallo-Lo (auch Omaha / 8 oder besser bekannt) wird gemeinhin als eines der kompliziertesten, sondern begünstigt Pokervarianten gesehen. Es ist ein Spiel, dass auch mehr als regulären Omaha Poker, zum Handeln auf allen Ebenen der Spieler zielt. Dies ist der Hauptgrund, warum eine einmal dunkle Variante, hat in der Popularität gewachsen, so schnell.

Omaha hallo-niedrige beginnt genau wie ein normales Spiel Omaha. 4 Karten sind für jeden Spieler ausgeteilt. Eine Sequenz von wagering folgt dem Spieler wetten, können Sie überprüfen, oder fallen heraus. 3 Karten sind out, das als der Flop ist bekannt gegeben. Eine weitere Folge von Wetten erfolgt. Nachdem alle Spieler haben entweder aufgerufen oder gefaltet, eine zusätzliche Karte umgedreht auf dem Turn. Eine weitere Runde der Wetten passiert, und dann die River-Karte offenbart. Die Spieler haben, um den stärksten High-und Low 5-Karten-Hand mit dem Vorstand und Hole Cards.

Dies ist der Punkt, wo ein paar Marktteilnehmer ratlos bekommen können. Im Gegensatz zu Hold'em, bei dem der Vorstand kann sich jeder die Hand, in Omaha hallo-niedrige muss der Spieler nutzen, genau drei Karten auf dem Tisch, und genau zwei Hole-Karten. Nicht mehr und nicht weniger. Im Gegensatz zu normalen Omaha, gibt es zwei Möglichkeiten einen Topf gewonnen werden kann: die "High Hand" oder die "untere Hand."

Ein hoher Hand ist, wie es klingt. Es ist die stärkste Hand aus jeden Spielers, ist es egal, ob es ein Straight, Flush, Full House ist. Es ist die ganz gleiche Konzept in fast allen Pokerspielen.

Eine niedrige Hand ist schwieriger, aber sicherlich eröffnet die Aktion. Bei der Entscheidung über eine niedrige Hand, tun Straights und Flushes zählen nicht. die niedrigste Hand ist die schlechteste Hand, die gemacht werden könnten, mit den schlechtesten bis zu der A-2-3-4 bis 5 gemacht. Sehen als Geraden und spült nicht zählen, A-2-3-4 bis 5 ist der niedrigste Wert der Hand möglich. Die niedrige Hand ist eine 5-Karten-Hand (paarweise) mit acht und niedriger. Die untere Hand gewinnt die Hälfte des Pots, so wie die High Hand. Wenn es keine untere Hand präsentiert, gewinnt die hohe Hand den gesamten Pot.

Es mag auf den ersten kompliziert erscheinen, nach ein paar Hände, die Sie in der Lage, Pick up auf der Basis Feinheiten des Spiels einfach genug. Sehen Sie sich die Menschen Wetten für den niedrigen und Wetten für den hohen und da eine so große Anzahl von Karten im Spiel sind, Omaha 8 or better bietet eine überwältigende Auswahl an Wettmöglichkeiten und weil Sie mehrere Personen versuchen, für die High Hand haben , zusammen mit ein paar Aufnahmen für die Low Hand. Wenn Sie ein Spiel mit allen Arten von Outs und Maßnahmen vorziehen, ist es wert Ihre Zeit, um in Omaha 8 or better teilnehmen.

 

Leave a Reply

Comments are closed.